Jugend

Jugendarbeit ist eine gesetzlich geregelte Aufgabe der bayerischen Gemeinden. Der Bayerische Jugendring empfiehlt den Gemeinden, aus der Mitte des Gemeinderates Jugendbeauftragte zu bestellen, um die Anliegen der Kinder und Jugendlichen und der Kinder- und Jugendarbeit im jeweiligen Gemeindegebiet zu vertreten, zu unterstützen und zu fördern.

In der konstituierenden Gemeinderatssitzung vom 09.05.2014 wurden die Gemeinderatsmitglieder

Manuel Rauscher rauscherund Johann Schindele

schindele

für die Wahlperiode 2014 – 2020 zu den Jugendbeauftragten der Gemeinde Rammingen bestellt. Die beiden Jugendbeauftragten unterstützen den Ersten Bürgermeister in allen Fragen der Jugendarbeit und sind Ansprechpartner für alle Kinder und Jugendlichen, vor allem aber auch für die Ramminger Vereine, die einen sehr großen und wichtigen Beitrag für die Jugendarbeit in Rammingen leisten.