Versammlungsverbot/Ausgangsbeschränkung/Betriebsuntersagungen

Die derzeit bzw. ab 31.03.2020 geltenden Verordnungen zu Veranstaltungsverboten, Betriebsuntersagungen und Ausgangsbeschränkungen finden Sie hier:

Verordnung vom 24.03.2020

Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 27.03.2020

Veranstaltungen und Versammlungen werden damit bis 19.04.2020 landesweit untersagt. Einige Betriebsuntersagungen würden nach dem Stand dieser Verordnungen nur bis einschließlich 03.04.2020 gelten. Eine Verlängerung ist aber nicht ausgeschlossen.

Aussgangsbeschränkung ab 21.03.2020

Ab 21.03.2020 (0.00 Uhr) bis zum 03.04.2020 um 24.00 Uhr gilt in Bayern eine Ausgangsbeschränkung. Die Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 20.03.2020 können Sie hier herunterladen:

Allgemeinverfügung-Ausgangsbeschränkung

Stichwahl am 29.03.2020 ausschließlich als Briefwahl

Die Stichwahl für die Wahl des Landrats am 29.03.2020 wird ausschließlich als Briefwahl durchgeführt. Die Unterlagen werden demnächst an alle Wahlberechtigten versandt. Die Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 19.03.2020 können Sie hier herunterladen:

Allgemeinverfügung-Stichwahl als Briefwahl

Versorgung durch die Nachbarschaftshilfe

In Zeiten der Coronakrise möchte die Ramminger Nachbarschaftshilfe allen Rammingern, die zu einer Risikogruppe gehören, eine unkomplizierte Versorgung mit Lebensmitteln, Medikamenten etc. anbieten. Eine direkte Belieferung ist möglich.

Wenn Sie Unterstützung benötigen und das Angebot annehmen möchten, melden Sie sich bitte bei der Ramminger Nachbarschaftshilfe unter Tel. 08245/7749705 oder per Mail unter sos@rammingen.de

Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen

Die Allgemeinverfügungen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales vom 16.03.2020/17.03.2020 zu Veranstaltungsverboten und Betriebsuntersagungen anlässlich der Corona-Pandemie können Sie hier herunterladen:

Allgemeinverfügung 16.03.2020

Allgemeinverfügung 17.03.2020

Von der Allgemeinverfügung sind auch gemeindliche Einrichtungen im Gemeindehaus (Bücherei, Spielplatz, Mehrzweckraum) betroffen,weshalb diese Einrichtungen bis 19.04.2020 geschlossen bleiben. Auch der Dorftreff hat geschlossen und ist von der Allgemeinverfügung zunächst bis 30.03.2020 betroffen.

Schließung Gemeindeverwaltung

Zur Eindämmung des Corona-Virus müssen wir die Gemeindeverwaltung für den öffentlichen Besucherverkehr ab sofort leider schließen. Dringende Anfragen oder Anliegen können zu den üblichen Öffnungszeiten per Telefon oder außerhalb der Öffnungszeiten auch per E-Mail abgeklärt werden.
Gemeindekanzlei:
telefonische Erreichbarkeit unter 08245/1722  (Montag und Mittwoch: 10:00 – 12:00 Uhr; Dienstag und Donnerstag: 18:00 – 20:00 Uhr) oder per E-Mail: rathaus@rammingen.de
Soziale Kümmerer:
telefonische Erreichbarkeit unter 08245/7749705 oder per E-Mail: sos@rammingen.de

Anton Schwele wieder gewählt

Nach dem vorläufigen Endergebnis wurde Anton Schwele mit 62,15 % der gültigen Stimmen wieder zum Ersten Bürgermeister von Rammingen gewählt. Ulrike Degenhart erhielt 37,85 % der Stimmen.

Kommunalwahl 2020

Großes Interesse an der Kommunalwahl in Rammingen. Kurz vor Schließung des Wahllokals liegt die Wahlbeteiligung bei fast 80%.

Schließung Gemeindebücherei

Die Gemeindebücherei ist ab sofort geschlossen. Voraussichtlich ab 06.04.2020 ist die Gemeindebücherei wieder geöffnet. Während der Schließung ablaufende Leihfristen werden automatisch verlängert.

Bekanntgabe der Ergebnisse der Kommunalwahl am 15.03.2020

Am Wahltag werden wir versuchen, dass die Ergebnisse der Bürgermeisterwahl und der Gemeinderatswahl so schnell wie möglich unter Wahlergebnisse veröffentlicht werden. Die Ergebnisse der Bürgermeisterwahl dürften ca. 18.45 Uhr vorliegen. Die Auszählung für den Gemeinderat dauert etwas länger, die Ergebnisse dürften ca. 20.15 Uhr vorliegen.